Angelika Pohl – Lektorin in Hamburg

Ein professionelles Lektorat liefert den neutralen Blick von außen


Es lässt sich nicht verhindern: Wer schreibt, wird dem eigenen Text gegenüber betriebsblind.

Ich bin gern Ihre "erste Leserin" und biete die hilfreiche Perspektive einer Unbeteiligten. 


Oder Ihr Text sperrt sich. Inhaltlich ist alles fein, aber Sie sind nicht ganz zufrieden. Auch in diesem Fall hilft ein Lektorat. Ich gebe Feedback zur Gliederung oder mache, wenn gewünscht, konkrete Textvorschläge.


So oder so: Unser gemeinsames Ziel ist ein guter, runder, in sich logischer Text.


Zu einem guten Text gehören selbstverständlich auch korrekte Rechtschreibung und Zeichensetzung sowie passender Stil.


Der übliche Ablauf:

Wir sprechen am Konkreten ab, wie ich Sie unterstützen kann.

Dafür schicken Sie mir zum Beispiel einen repräsentativen Text(-ausschnitt). Der ist auch die Grundlage für meine Aufwands- und Kostenschätzung. Ich erstelle Ihnen dann ein Angebot.


Mehr zum Thema Lektorat erfahren Sie hier.


 

 

Einfache Sprache erweitert den Kreis Ihrer Leser*innen


Laut LEO-Studie sind 6,2 Millionen Erwachsene im erwerbsfähigen Alter gering literalisiert.

Als Expertin für Einfache Sprache denke ich diese Zielgruppe mit und passe Ihre Texte an.


Sie möchten Inklusion fördern und Ihre Inhalte für Menschen mit kognitiven Einschränkungen zugänglich machen?

Als Expertin für Leichte Sprache bereite ich Ihre Inhalte für diese Zielgruppe auf.


Mehr zu vereinfachten Sprachvarianten erfahren Sie hier.


Doch auch Menschen, die gern und viel lesen, freuen sich über leicht verständliche Sprache, wenn der Inhalt im Vordergrund steht. Aber es gibt immer noch Formulare und Verträge, Mitteilungen oder Anleitungen, da möchte jede/r am liebsten in die Tischkante beißen. 

Als Lektorin unterstütze ich Sie darin, Ihre Inhalte gut verständlich zu gestalten.




Als Lektorin bin ich kritisch und wohlwollend zugleich


Seit über 2 Jahrzehnten bearbeite ich Texte. Ich bin studierte Germanistin und habe viele Jahre Deutsch unterrichtet. Insbesondere die Schlussredaktion von Werbung und Publikumszeitschriften hat mich darin geschult, die Leser*in als Kund*in zu verstehen. Text ist immer auch Service. Inhaltlich bin ich breit aufgestellt.


Nutzen Sie meinen Erfahrungsschatz.


Mehr erfahren Sie im Profil. Dort finden Sie auch Referenzen und Textbeispiele.




Wissen überprüfen, erweitern oder festigen

 

Zapfen Sie mein Wissen in Sprach-Fragen gern an. In einem Fachgespräch, einer Einführung oder einem Training. Zurzeit besonders aktuell: Einfache und Leichte Sprache sowie das Gendern und weiterer wertschätzender Sprachgebrauch.

 

Mehr erfahren Sie hier.