Ich lektoriere gut und gern

Und davon profitieren Ihre Texte.

Lektorat ist Unterstützung

  • Sind Rechtschreibung und Zeichensetzung korrekt?
  • Ist der Text gut verständlich?
  • Sind Aufbau und Argumentation für Außenstehende nachvollziehbar?
  • Stimmen die internen Verweise?
  • Passen Inhalt, Textsorte, Stil und Optik zum Thema und Adressat*innenkreis?

Wenn Sie gut verständliche Texte wollen, bin ich die passende „erste Leserin“ für Sie.

Interessiert und wohlwollend, dabei kritisch und geradeheraus sowie stets mit alternativen Vorschlägen.



Tipp

Wenn Sie für einen sehr weitgefassten Kreis schreiben, dann denken Sie Menschen mit Leseschwäche am besten von Anfang an mit. So kann beispielsweise in einer Anleitung, einem Formular, Ihrer Aufklärungsbroschüre, der Einladung an die Belegschaft oder in einem Elternbrief ein ansprechender Mix aus Standard- und Einfacher Sprache entstehen, von dem alle etwas haben.

Inhalt Ihrer Texte

  • Formulare, Anleitungen, Mitteilungen, die verstanden werden sollen.
  • Themen, die für eine interessierte Öffentlichkeit gedacht sind.
  • Werbung und Aufklärung.
  • Nachhaltigkeit und Wissen aus diversen Bereichen.
  • Life- und Mindstyle, Food, Unterhaltung und weitere der vielfältigen Themen aus Publikumsmagazinen.
  • Bildung und Grundbildung.
  • Oder …

 

Ihr Format

  • Faltblatt, Broschüre u. Ä. bis zur klassischen Anzeige.
  • Zeitschrift, Magazin oder Zeitung.
  • Website-Text oder Blogbeitrag.
  • Schulbuch, Lehrmodule, Buchkalender und Geschichten.
  • Oder …

Unsere Zusammenarbeit


Die Spanne dessen, was ein Lektorat einschließen kann, ist groß. Zu Beginn besprechen wir deshalb, was Sie möchten und brauchen.

Wir klären, in welcher Tiefe ich in den Text eingreifen darf bzw. soll und wie viel Feedback Sie möchten. Wir legen den Ablauf und das Timing fest.


Ihre Idee auf dem Weg zum Text


Sie wissen, was Sie vermitteln wollen. Sie haben das Material beisammen und einen ersten Entwurf geschrieben. Doch jetzt brauchen Sie Rückmeldung oder Unterstützung beim Ausformulieren. – Ich bin für Sie da.

 



Vertraulichkeit

Vertraulichkeit ist in meinem Beruf eine Selbstverständlichkeit. Ohne geht's nicht.
Mein Berufsverband hat einen entsprechenden Verhaltenskodex formuliert.
Mich selbst lernen Sie unter Profil kennen.